10 Regeln der DGE

Knack-frisch-Tipp: gesund und fit nach den 10 Regeln der DGE

Vollwertig essen und trinken hält gesund, fördert Leistung und Wohlbefinden. Wie sich das umsetzen lässt, hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse in 10 Regeln formuliert:

  • Lebensmittelvielfalt genießen und überwiegend pflanzliche Lebensmittel wählen
  • Mindestens 3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Obst pro Tag verzehren
  • Vollkorn wählen bei Brot, Nudeln, Reis und Mehl
  • Milch und Milchprodukte wie Joghurt und Käse täglich verzehren, Fisch sollte ein- bis zweimal pro Woche auf den Speiseplan kommen, Fleisch seltener
  • Pflanzliche Öle wie Rapsöl und daraus hergestellte Streichfette bevorzugen und auf in Wurst, Gebäck, Süßwaren und Fast-Food versteckte Fette achten
  • Zucker und Salz einsparen - mit Kräutern und Gewürzen ersetzen
  • Am besten 1,5 l Wasser pro Tag trinken
  • Lebensmittel so kurz wie möglich und mit wenig Fett garen, beim Braten, Grillen, Backen und Frittieren das Verbrennen von Lebensmitteln vermeiden
  • Achtsam essen und genießen, sich Zeit beim Essen lassen
  • Auf das Gewicht achten und in Bewegung bleiben - dabei ist nicht nur regelmäßiger Sport hilfreich, sondern auch ein aktiver Alltag, in dem man z.B. öfter zu Fuß geht oder Fahrrad fährt


(Quelle: Deutsche Gesellschaft für Ernährung)

Zurück zur Newsübersicht

Unsere Partner